Was können wir tun?

Beratung

Wir bringen unser eigenes Know-how mit Erfahrungsberichten von EVUs zusammen. Wir tauschen uns regelmässig mit den Lieferanten über aktuelle Entwicklungen aus. Und wir haben in allen Fachgebieten Partner, die auf jede Frage eine Antwort wissen.

Resultate sind: 

  • Zustandsanalyse
  • Übersicht Lösungen
  • Marktübersicht 
  • Referenzbesuche
  • Interner Workshop
  • und weitere...

Planung & Konzept

Wenn die IST-Situation geklärt ist, geht es an die Planung des SOLL-Zustands. Dabei gehen wir oft vom Groben ins Feine, erarbeiten eine Ziel-Architektur und planen dann die einzelnen Schritte. Gibt es mehrere Lösungen, bereiten wir diese zur Entscheidungsfindung auf.

Resultate sind: 

  • Grobkonzept
  • IST/SOLL-Bild der Systemlandschaft
  • Grobkostenschätzung mit Richtpreisofferten 
  • Lösungsbewertung
  • Präsentation für GL oder VR
  • und weitere...

Beschaffung

Je nach Volumen wird eine Beschaffung Ausschreibungspflichtig. Dank 25 Jahren Erfahrung können wir für eine zielgenaue Submission garantieren. Eine professionelle Offert-Auswertung durch uns kann sich auch ausserhalb einer Submission lohnen.

Resultate sind:

  • Submissionsunterlagen
  • Durchführen öffentliche Ausschreibung
  • Offertöffnung & Auswertung
  • Bewertung zum Vergabeentscheid 
  • Pflichten/Lastenheft bereit zur Umsetzung durch den Lieferanten
  • und weitere...

Umsetzung

Wir sind Ingenieure, weil wir auch sehen wollen, dass es funktioniert! Deshalb krempeln wir auch gerne die Ärmel hoch, packen Leuchtweste, Helm und Messgerät ein und steigen in den Schacht. Wir sind erst dann fertig, wenn alles funktioniert wie geplant.

Resultate sind: 

  • Umsetzungsbegleitung
  • (Teil-)Projektleitung 
  • Fachliche Unterstützung 
  • Systemdokumentation 
  • Schema Zeichnung 
  • Apparateauslegung
  • und weitere...

Welches sind unsere Fachgebiete?

Netzleitsysteme & Fernwirktechnik

Created with Sketch.

Wir unterstützen Stadtwerke und Querverbundunternehmen laufend mit Engineering-Dienstleistungen im Umfeld des Netzleitsystems, der Kommunikationssysteme und der Primäranlagen. 

Analyse, Planung, Konzept

Hat ein System das Ende der Laufzeit erreicht oder steht ein grösserer Update an, stellen sich oft grundsätzliche Fragen: Welche weiteren Systeme sind betroffen? Lohnt sich ein Update oder steht ein Systemwechsel an? Entsprechen die eingesetzten Systeme noch den heutigen Richtlinien? Welche Anforderungen bestehen mittelfristig?

Wir führen Analysen durch, erarbeiten ein SOLL-Konzept und erstellen einen Kostenvoranschlag für die besten Lösungs-Varianten.
 

  • Lifecycle Leitsystem und Fernwirktechnik 
  • Systemarchitektur, Schnittstellen, Redundanz
  • Kommunikationseinrichtungen
  • IT/OT-Security
  • Trafostationen, inkl. Schutz
  • Pumpwerke, MSR-Technik in Messschächten und Reservoirs
  • Mess- und Überwachungseinrichtungen DRM-Stationen
  • Integration Umsysteme 
  • Betriebs- & Bedienkonzept
  • Alarmierungskonzept
  • Nutzung von Synergien mit bestehender Infrastruktur
  • Höhere Funktionen pro Versorgungsbereich: Topologie, Schaltfolge, Simulation
  • Wasserbewirtschaftung, Querverbundsoptimierung
  • Regulatorische Bestimmungen
  • Kosteneffizienz, Abschreibung gemäss KRSV VSE

Submission

Wir erstellen und begleiten öffentliche Ausschreibungen im Bereich der Netzleitsysteme. In diesem Gebiet können wir auf 25 Jahre Erfahrung und profunde Branchenkenntnisse zurückgreifen. Eine öffentliche Ausschreibung läuft typischerweise wie folgt ab: 

  1. Voranalyse
  2. Wahl des Beschaffungsverfahrens 
  3. Ausschreibungsunterlagen erstellen
  4. Auftrag öffentlich auf simap.ch ausschreiben
  5. Fragebeantwortung und Offertöffnung 
  6. Evaluation und Zuschlagserteilung 
  7. Vertragsabschluss

Durchführung von Aus- und Umbauprojekten

  • Detailprojektierung und Schemaerstellung für Aus- und Umbauten in Trafostationen, und neuen Schaltschränken
  • Begleiten neuer Schutzkonzepte
  • Planung und Projektierung neuer Pumpensteuerungen, Messeinrichtungen und Klappen
  • Detailprojektierung und Schemaerstellung für Aus- und Umbauten der Gasversorgungen 

Systempflege und Systemunterhalt Netzleitsystem

  • Begleiten des Upgrade- und Update-Prozesses im Bereich Netzleitsystem
  • Migration von Altsystemen auf Netzleitsysteme anderer Lieferanten
  • Projektierungen im Bereich von Ausbauten im Netzleitsystem und Umsystemen
  • Bereichsübergreifende Beratungen zu IT-Security Themen
  • Einbindung von Umsystemen: Erstellen von Systemkonzepten und Schnittstellenspezifikationen
  • Erstellen von Betriebskonzepten für Netzleitsysteme

Troubleshooting und Begleitung von Inbetriebnahmen

  • Neutrale Störungsanalyse bei EMV-Problemen, hydraulischen Phänomenen, etc.
  • Systemübergreifende Netzwerkzugriffe
  • Analysieren von Protokollschnittstellen im Bereich IEC 60870-5-101/104
  • Vorbereiten und Begleiten von Inbetriebnahmen
  • Interdisziplinäre Störungs- und Lösungssuche über alle Ebenen und Bereiche 

Nutzen

  • Der Kunde kann jederzeit auf unser aktuelles und bereites Know-how zurückgreifen.
  • Wir helfen Belastungsspitzen im Bereich Projektierung und Planung zu brechen
  • Informatik-, IT-Security Know-how wird von uns laufend aktualisiert und fliesst in die Projekte ein 

Anlagedokumentation & Schema

Created with Sketch.

Schema zeichnen

Erarbeiten von Schemavorlagen und Konzepten mit dem Kunden

  • Inhaltverzeichnis, Symbolik, Drahtfarben, etc.
  • Standardisierung und Typisierung


Zeichnen von Anlagenspezifischen Schemas

  • Neue Schemas 
  • Migration bestehender Schemas inkl. Scripting
  • Schemapflege / Übernahme von Rotkorrekturen


Pflegen und führen von allgemeinen Dokumentationen

  • Prinzipschemas
  • Kabeldokumentation
  • Schnittstellen
  • Messkreisnummern

Schema-Pflege als Service

Schema Versionierung 

  • Saubere und nachvollziehbare Schemarevisionen 
  • Strukturierte Ablage nach Kundenwunsch 
  • Proaktives Nachführen der Dokumentation


Datenaustausch 

  • Zurverfügungstellung eines Datenaustausch für die Projektabwicklung 
  • Immer Zugriff auf die aktuellen Schemas und Zeichnungen 
  • 2-Stufiges Anmeldeverfahren


Professioneller Umgang mit den Daten 

  • Regelmässiges Backup der Daten 
  • Standortunabhängige Notkopien 
  • Daten werden verschlüsselt abgelegt und übertragen

Nutzen

  • Die Schemaerstellung erfolgt primär mit den auch bei dem Kunden verwendeten CAD-Systeme
  • Wir stellen auf Wunsch eine Dokumentationsplattform mit sicherem Zugang und Backup zur 
    Verfügung

Technische Kommunikationssysteme

Created with Sketch.

Technische Kommunikationssysteme kommen in vielen Bereichen zum Einsatz und werden von mehreren Systemen geteilt. Dabei ist ein stabiler und sicherer Aufbau des technischen Netzwerks von äusserst grosser Bedeutung. 

Systemkonzept erstellen 

  • Zonenkonzept, virtuell getrennte Netzwerke für verschiedene Anwendungsbereiche
  • VLAN und IP-Konzept
  • Kommunikationskonzept unter Einbezug heutiger und künftiger Übertragungsmedien (LWL, Ethernet, Mobilfunk, RF-Mesh, LoRa, etc.)
  • Redundanzkonzept
  • Fernzugriffe und Fernwartung 
  • Backup und Wiederherstellung
  • Berücksichtigung aktueller IT Security Richtlinien
  • Übertragungsmedien und -Protokolle
  • Migrationslösungen bezüglich alter und künftiger Fernwirktechnik
  • Bewertung vorhandener Kabelinfrastruktur, Ausmessung

Netzwerk- & Gerätemanagement

  • Heutige Geräte wie z.B. Fernwirkgeräte arbeiten mit modernsten Prozessoren auf Basis eines Betriebssystems, wie z.B. Linux. 
  • Dies ermöglicht eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten, bedingt aber auch, ein entsprechendes Patchmanagement
  • Zudem sind die Ansprüche an die Security enorm gewachsen


Weitere Themen sind: 

  • Gerätemanagement innerhalb des Netzwerks
  • Trennen von Betrieb und System-Management
  • Zertifikatmanagement  
  • Netzwerkmanagement-Software zur Administration und Überwachung 

Nutzen

  • Definierter Zielzustand verhindert Fehlinvestitionen
  • Saubere Schnittstellen ermöglichen klare Verantwortlichkeiten
  • Skalierbare Lösungen (Redundanz, Performance, Sicherheit)

IT/OT Security

Created with Sketch.

Wir unterstützen viele Stadtwerke und Querverbundunternehmen laufend mit Engineering-Dienstleistungen im Informatikbereich und in der IT-Security. Die Informatikanwendungen in den Versorgungsunternehmen werden immer vielfältiger. Kommerzielle und technische Informatik wachsen zunehmend zusammen. Dies steigert die Vielfalt, Vernetzung und Komplexität der Systeme und verlangt nach erhöhter Aufmerksamkeit in diesem Bereich. Sollberger Ingenieure GmbH unterstützt die Kunden bei der Erarbeitung künftiger IT-Konzepte und -Architekturen sowie bei IT-Security Themen.

Risikobewertung und Prozesse

  • Verstehen der Zusammenhänge Organisation / Technik / Security 
  • Ableiten pragmatischer Ansätze 
  • Umsetzen des IKT-Minimalstandards 

Zustandsanalyse und Zielarchitektur

Aufgrund von Zustandsanalysen der Anlagen ermitteln wir den technisch und wirtschaftlich sinnvollsten Weg zu einer stabilen IT-Landschaft.

  • Welche IT-Systeme und Plattformen sind heute im Einsatz?
  • Wie können die bestehenden Systeme sicher und stabil in die künftige IT-Landschaft integriert werden?
  • Wie kommunizieren diese Systeme künftig miteinander? Welche Schnittstellen und Kommunikationswege werden eingesetzt? 
  • Wer ist für den Systembetrieb verantwortlich? Wer für die Datenpflege? Welche Aufgaben müssen in dieser Rolle übernommen werden? 
  • Häufig wird zur Bewältigung der zahlreichen Kommunikationswege auch eine Integrationsplattform und/oder ein Kommunikationsbus eingesetzt – wir ermitteln die passende Lösung
  • Welches ist die sinnvollste Lösung für das Server-Hosting: Ein eigener Serverraum, Auslagerung in ein Rechenzentrum oder doch verwenden einer Cloud-Lösung? 
  • Netzwerkstrukturen, deren Überwachung und ein sinnvolles Netzwerkmanagement gehören ebenfalls in diese Betrachtungen

IT-Dienstleistungen

Sollberger Ingenieure bietet IT-Projektleiter auf Mandatsbasis an, welche sich im Umfeld der 
Energie- und Wasserversorgung hervorragend auskennen. Entsprechende (Teil-)Projekte können 
zum Beispiel folgendes beinhalten: 

  • Ermitteln und Bewerten von neu zu beschaffenden IT Systemen 
  • Einführung von IT-Systemen im Bereich Smart-Metering, Smart Grid, Abrechnungssysteme, CRM, Instandhaltung, Netzanalyse und -Planung, etc. 
  • Aufbau eines modernen Kundenportals
  • Abschluss von Service Level Agreements (SLA) und Erstellen von Betriebskonzepten
  • Begleitung beim Aufbau einer zukunftsgerichteten IT-Abteilung, Definition von Prozessen, Rollenbeschrieben und Anforderungsprofilen

IT/OT-Security

  • Beratungen zu IT-Security Themen
  • Anforderungen, Konzept, Aufbau von technischen Netzwerken
  • IT-Security-Themen im Bereich von Fernzugriffen
  • Erstellen von Betriebskonzepten, im Zusammenhang IT-Security in Leitsystemen
  • Netzwerkmanagement, Netzwerk Monitoring 

Nutzen

  • Der Kunde kann jederzeit auf unser aktuelles Know-how zurückgreifen. Wir unterstützen den Kunden mit spezifischen Dienstleistungen Bereich IT-Konzepte und IT-Security
  • Wir bringen ein tiefes Verständnis der Prozesse und Systeme in der Energiebranche ein
  • Informatik-, IT-Security Know-how wird von uns laufend aktualisiert und fliesst in die Projekte ein 
  • Wir arbeiten Anbieterneutral und kennen die Produkte auf dem Markt, unsere Kunden profitieren von unserem Wissen
  • Durch unseren langjährigen Kontakt zu den diversen Anbietern sind wir laufend informiert über die neusten Entwicklungen, Trends und Zukunftsaussichten 

Smart Metering

Created with Sketch.

Mit der Annahme der Energiestrategie 2050 durch das Schweizer Stimmvolk ist ein wichtiger Schritt zur Energiewende getan. Das in diesem Zusammenhang neu überarbeitete Energiegesetzt besagt, dass bis 2028 mindestens 80% der Zähler durch intelligente Smart Meter ersetzt werden müssen. Auch steht die Strommarktliberalisierung an (voraussichtlich 2022) und verlangt nach automatisierten Systemen und Prozessen ohne Medienbrüche, damit Energieversorgungsunternehmen in Zukunft kosteneffizient und konkurrenzfähig bleiben. 

Ziele

  • Festlegen der Ausgangslage und Anforderungen
  • Strukturierte Übersicht gewinnen zu den bestehenden Angeboten am Markt
  • Festlegung der Geschäftsstrategie, neue Möglichkeiten und Geschäftsfelder nutzen
  • Optimierung der Geschäftsprozesse, besonderer Fokus auf den Rolloutprozess und die Wechselprozesse
  • Kostenzusammenstellung für den Smart Meter Rollout und Umprojekte für die langfristige Planung 

Lösungsweg

Als lösungsneutraler Berater begleiten wir Smart Metering Projekte etappenweise, helfen bei der Erhebung der Ausgangslage vor Ort, der Präsentation und Bewertung der Zwischenergebnisse bis hin zur Ausschreibung am Markt und der Einführung des Systems.

  • Detaillierte Aufnahme IST-Zustand des Zählerparks
  • Erhebung der Anforderungen aus den Bereichen Strom, Wasser, Gas und Fernwärme an die Zähler, sowie Festlegung von Nutzen und die Erwartungen an die Messdaten
  • Erhebung der IT Landschaft und der künftigen Strategie bezüglich Hosting, Betrieb und Entwicklung von Diensten
  • Vertikale Integration, Auflösung von Silosystemen und Vermeidung von unübersichtlichen Verkettungen von Schnittstellen der Smart Metering- und IT-Anwendungen 
  • Roadmap: Aufzeigen von laufenden und geplanten Umprojekten sowie den gesetzlichen Vorgaben um eine mehrjährige Roadmap erstellen zu können für die unternehmensweite Einsatz- und Ressourcenplanung
  • Erhebung der möglichen Übertragungswege (FTTH, Koax, M2M, Funk, …) und Festlegung optimaler Mix 
  • Ein besonderes Augenmerk gilt den Prozessen:
    • Der Rolloutprozess soll ein effizientes Ausrollen der neuen Zähler ermöglichen
    • Wechselprozesse sind hinsichtlich der Strommarktliberalisierung von entscheidender Bedeutung und ein Abgleich nach SDAT / Datahub Schweiz ist zwingend notwendig, um auch in Zukunft kosteneffizient operieren zu können
    • Dokumentation der Prozesse, vermeiden von Medienbrüchen in der Prozesskette und wo nötig Beschaffung von geeigneter Software
  • Den richtigen Weg wählen zum Kundenportal - Bereitstellung der Daten für künftige Anwendungen, Services und Produkte
  • Zusammenstellen der Kosten aufgrund von Erfahrungswerten, Richtpreisen und Aufwandschätzungen

Nutzen

  • Der Kunde kann jederzeit auf unser aktuelles Know-how zurückgreifen, welches wir laufend aktualisieren und in die Projekte einfliessen lassen
  • Wir arbeiten lieferantenneutral und kennen die Produkte auf dem Markt, unsere Kunden profitieren von unserem Wissen
  • Durch unseren langjährigen Kontakt zu den diversen Anbietern sind wir laufend informiert über die neusten Entwicklungen, Trends und Zukunftsaussichten 



Smart Grid

Created with Sketch.

Smart Grid ist ein weit gefasster Begriff. Die Grundidee ist, dass jede Komponente in einem Energiesystem vernetzt ist und von einer übergeordneten Intelligenz gesteuert werden kann. Konkret kommt dies im Moment vor allem bei der Ablösung der Rundsteueranlagen durch das Smart Metering System zum Einsatz. Einzelne Kunden machen sich aber auch jetzt schon Gedanken zu erweiterten Anwendungen, zum Beispiel zur Steuerung von Elektroauto-Ladestationen oder PV-Anlagen. 

  • Lastmanagement, Ersatz Rundsteueranlage
  • Konzept für Lokalsteuerungen PV, Speicher, WP, E-Mobility
  • Peak Shaving Anwendungen
  • Netzüberwachung und -Monitoring
  • Automatisierte Datenerfassung im Netz
  • PQ-Monitoring
  • Lastflussrechnungen 
  • Systemarchitektur und Datengrundlage

Eine Auswahl an Referenzprojekten finden Sie hier:

Wir sind Mitglied bei: