Unser Angebot

Dienstleistungen im Bereich Smart Metering

Mit der Annahme der Energiestrategie 2050 durch das Schweizer Stimmvolk ist ein wichtiger Schritt zur Energiewende getan. Das in diesem Zusammenhang neu überarbeitete Energiegesetzt besagt, dass bis 2028 mindestens 80% der Zähler durch intelligente Smart Meter ersetzt werden müssen. Auch steht die Strommarktliberalisierung an (voraussichtlich 2022) und verlangt nach automatisierten Systemen und Prozessen ohne Medienbrüche, damit Energieversorgungsunternehmen in Zukunft kosteneffizient und konkurrenzfähig bleiben. 

Ziele

  • Festlegen der Ausgangslage und Anforderungen
  • Strukturierte Übersicht gewinnen zu den bestehenden Angeboten am Markt
  • Festlegung der Geschäftsstrategie, neue Möglichkeiten und Geschäftsfelder nutzen
  • Optimierung der Geschäftsprozesse, besonderer Fokus auf den Rolloutprozess und die Wechselprozesse
  • Kostenzusammenstellung für den Smart Meter Rollout und Umprojekte für die langfristige Planung 

 

Dienstleistungen in den Bereichen Smart Metering Systeme, Kommunikation und IT Systeme
Dienstleistungen in den Bereichen Smart Metering Systeme, Kommunikation und IT Systeme


Download
Dienstleistungen Smart Metering
rp-si_smart-metering_screen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Lösungen / Weg

Als lösungsneutraler Berater begleiten wir Smart Metering Projekte etappenweise, helfen bei der Erhebung der Ausgangslage vor Ort, der Präsentation und Bewertung der Zwischenergebnisse bis hin zur Ausschreibung am Markt und der Einführung des Systems.

  • Detaillierte Aufnahme IST-Zustand des Zählerparks
  • Erhebung der Anforderungen aus den Bereichen Strom, Wasser, Gas und Fernwärme an die Zähler, sowie Festlegung von Nutzen und die Erwartungen an die Messdaten
  • Erhebung der IT Landschaft und der künftigen Strategie bezüglich Hosting, Betrieb und Entwicklung von Diensten
  • Vertikale Integration, Auflösung von Silosystemen und Vermeidung von unübersichtlichen Verkettungen von Schnittstellen der Smart Metering- und IT-Anwendungen 
  • Roadmap: Aufzeigen von laufenden und geplanten Umprojekten sowie den gesetzlichen Vorgaben um eine mehrjährige Roadmap erstellen zu können für die unternehmensweite Einsatz- und Ressourcenplanung
  • Erhebung der möglichen Übertragungswege (FTTH, Koax, M2M, Funk, …) und Festlegung optimaler Mix 
  • Ein besonderes Augenmerk gilt den Prozessen:
    • Der Rolloutprozess soll ein effizientes Ausrollen der neuen Zähler ermöglichen
    • Wechselprozesse sind hinsichtlich der Strommarktliberalisierung von entscheidender Bedeutung und ein Abgleich nach SDAT / Datahub Schweiz ist zwingend notwendig, um auch in Zukunft kosteneffizient operieren zu können
    • Dokumentation der Prozesse, vermeiden von Medienbrüchen in der Prozesskette und wo nötig Beschaffung von geeigneter Software
  • Den richtigen Weg wählen zum Kundenportal - Bereitstellung der Daten für künftige Anwendungen, Services und Produkte
  • Zusammenstellen der Kosten aufgrund von Erfahrungswerten, Richtpreisen und Aufwandschätzungen 

 

Nutzen


  • Der Kunde kann jederzeit auf unser aktuelles Know-how zurückgreifen, welches wir laufend aktualisieren und in die Projekte einfliessen lassen
  • Wir arbeiten lieferantenneutral und kennen die Produkte auf dem Markt, unsere Kunden profitieren von unserem Wissen
  • Durch unseren langjährigen Kontakt zu den diversen Anbietern sind wir laufend informiert über die neusten Entwicklungen, Trends und Zukunftsaussichten